kreative Werbung

kreative Werbung

Sie möchten eine kreative Werbung erstellen, doch wissen nicht genau wie Sie anfangen sollen oder überhaupt eine erstellen können? Welche Punkte muss man beachten? Welche Farben spielen eine Rolle und wie findet man die richtige Wortwahl? Fragen über Fragen, die das Internet oftmals klären kann.

Wichtiges

Kreative Werbung ist das A und O bei der Vermarktung eines Produktes. sobald die Werbung nicht stimmt oder sie einfach nicht überzeugend ist, kann die Ware keinen besonderen Umsatz hervorbringen und erscheint als unbrauchbar oder sogar sinnlos.

Kreative Werbung muss daher besonders gut bedacht sein. Zu Allererst muss man sich überlegen, wie man die Kunden überhaupt auf sich aufmerksam machen will. Die Tatsache, dass man den Kunden schon in einer Weise gleichsam anspricht, macht einen großen Bestandteil der Thematik aus. Ein potenzieller Käufer muss sich also angesprochen fühlen, und dies muss sogar soweit führen, dass er sich die Frage stellt, ob er das jeweilige Gut wirklich braucht und daraufhin mit Überzeugung “Ja” antworten kann.

Des Weiteren spielt dabei die Wortwahl eine große Rolle. Wie bereits gesagt, sollte der Kunde, wenn möglich, mit “Sie” oder “du” angesprochen werden. Dies kommt wieder ganz auf das Genre, in der Sie das Produkt vermitteln wollen, alt ist. Ein weiterer Aspekt, der sehr relevant ist, und somit den zweiten großen Bereich ausmacht, ist das Design an sich. Die Farben, Schriften... Alles in allem muss in der kreativen Werbung harmonieren, darf den Kunden also schlussfolgernd nicht wortwörtlich “erschlagen“. Schließlich soll eine Werbung dem Kunden zum Kauf anregen und nicht abschrecken.

Zusammenfassung

Machen Sie sich also zuerst Gedanken, welche Altersklasse Ihr Publikum vertritt. Somit wissen Sie schon einmal. wie die beste Ansprache lautet. Danach müssen Sie wissen, welche klaren Vorsätze und Ansprüche Ihr Produkt vermitteln soll, und versuchen diese so gut wie möglich rüberzubringen. Mit stimmigen Slogan und guten Farbzusammensetzungen können Sie Ihre Ware perfekt vermarkten. Machen Sie sich klare Vorstellungen über die Größe der einzelnen Schriftzüge oder Bilder, die Sie in Ihrer Werbung einfügen wollen. Sie sollten sich Alles in Allem immer seriös präsentieren, nicht zu viel Schnick Schnack mit einfließen lassen, da dies die Kunden eventuell verwirren könnte, und einfach Ihre Message tradieren.


weitere Beiträge:

kreativ Wohnen

... spontanen Besuchs eines Ex-Arbeitskollegen und seiner Frau bot. Hier gab es kein klar erkennbares Konzept. Vielmehr machte es den Eindruck, sich in einer Rumpelkammer, auf einem Kreativflohmarkt zu befinden. Alle weiterlesen

kreatives Schreiben

... nur zwei Beispiele aus einer langen Liste verschiedener Techniken, die das kreative Schreiben bietet und die dabei helfen können, auch bei Blockaden, Hemmungen oder Einfallslosigkeit wieder in den Schreiballtag zu weiterlesen

Marketingmaßnahmen clever kombinieren

... das Internet Marketing als die modernste Werbeform überhaupt. Diese Marketing Variante hat den Vorteil, dass sie mit wenig Aufwand einen maximal großen, nicht auf einen bestimmten Ort oder eine bestimmte weiterlesen

Die Werbung beeinflusst unser Leben

... die Plakatwerbung, als kurz, prägnant und auffallend. Meistens sind diese mit einem auffälligen Bild und einem großen Schlagwort so auf dem Plakat positioniert, dass es dem Betrachter sofort ins Auge weiterlesen